Die Zukunft ist MINT

Mathematik - Informatik - Naturwissenschaften - Technik

Der Unterricht in den MINT-Fächern genießt am Berufskolleg Kleve einen hohen Stellenwert. Über alle Abteilungen und Bildungsgänge hinweg gibt es praxisorientierten Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie und Physik. Außerdem vermitteln wir Kompetenzen in verschiedenen technischen Schwerpunkten, wie Informations-, Medizin-, oder Elektrotechnik. Möglich macht das eine überdurchschnittlich gute Ausstattung aus Industrie und Forschung: Neben Industrie-Kleinrobotern der Firma KUKA, Röntgengeräten, Gaschromatographen, 3D-Druckern, Raspberry Pi-Computern sowie professioneller Software aus der beruflichen Praxis setzen wir schulweit den Fokus auf die Digitalisierung der Bildung durch Online-Lernplattformen und flächendeckendes wireless LAN. 

Unser Ziel ist es, Interesse für MINT-Berufe zu wecken, digitale Kompetenzen zu vermitteln und unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf eine technisch-naturwissenschaftliche Arbeitswelt vorzubereiten. Dafür haben wir ein umfangreiches Netzwerk, bestehend aus Universitäten und Unternehmen des Kreisgebietes, aufgebaut: Hier treffen Wissenschaft und Forschung auf Innovation und Kreativität.

Im SchülerFor­schungsZentrum (SFZ) können unsere Schülerinnen und Schüler Forschung in allen MINT-Bereichen betreiben. Dabei werden sie von Lehrern und Experten von Hochschule und Betrieben begleitet - egal ob auf der Suche nach einem biologischen Kleber, bei der Erforschung der Teilchen in der Stratosphäre oder bei der Herstellung eines Super-Computers. Mit den Forschungen nehmen unsere Schülerinnen und Schüler jedes Jahr erfolgreich an Wettbewerben wie "Jugend forscht" teil. 

Begeisterung steckt an. Daher sollen Schülerinnen und Schüler in Zukunft in einem Experimentierkurs Grundschulkinder an die Naturwissenschaften heranführen. Denn: In der Schule fängt die Zukunft an.