Sicherer Schulbetrieb – Zusammen mit Abstand

Unterrichtsorganisation ab Montag, 17.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbildungsverantwortliche,

die Entwicklungen der letzten Wochen lassen uns vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken.

Daher werden nach den Prüfungen der Abschlussklassen ab Montag, 17.05.2021 alle bisher noch nicht in Präsenz beschulten Klassen wieder in den Präsenzunterricht an die Schule zurückkehren. Die individuellen Starttermine des Präsenzunterrichts teilen die Klassenleitungen in Abhängigkeit von den Prüfungsterminen des jeweiligen Bildungsgangs mit.

Die wichtigsten Verhaltensregeln in der aktuellen Situation finden Sie hier: Standort Kleve und Standort Goch.

Wir freuen uns, allen Schüler*innen in den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien wieder ein Stück Normalität zurückgeben zu können.

Bei Rückfragen können sich gerne Schüler*innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe an ihre Klassenlehrer*innen und die Schulleitung wenden.

Bleiben Sie weiterhin Zuhause und vor allem gesund!

Peter A. Wolters (Schulleiter)
Annette Vogt (stellvertretende Schulleiterin)


Achtung: Aufgrund der Bautätigkeiten am Hauptstandort in Kleve ist der gewohnte Zugang vom Parkplatz zum Klassenraum im Moment nicht möglich. Beachten Sie daher unbedingt den aktuellen Lageplan, der Ein- und Ausgänge sowie geöffnete Gebäudeteile kennzeichnet.

Stand: 10.05.2021, 13:00 Uhr

Erreichbarkeit des Schulbüros am Brückentag

Das Schulbüro ist am Freitag (14.05.2021) geschlossen.

INFORMATIONS- und ANMELDEVERFAHREN 2020/21

   Informationen zum Beratungs- und Anmeldeverfahren zum Schuljahr 2021/22 finden Sie hier!

   Hier geht es zu den Informationsvideos zu unseren einzelnen Bildungsgängen!

 

HINWEIS: Eine Anmeldung für die Beruflichen Gymnasien Freizeitsportleiter*in, Gesundheit oder Wirtschaft ist weiterhin möglich!

Die umfangreichen Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am Schulstandort in Kleve gehen mit großen Schritten voran. Beim Drohnenfug lässt sich der zukünftige weitläufige Campus-Charakter schon erahnen. 

Eine Handvoll Reis – davon ernähren sich in manchen Ländern auf der Welt ganze Familien…

Die Welthungerhilfe Deutschland fordert uns von Mittwoch, 5. Mai, bis Sonntag, 9. Mai 2021, zu einer virtuellen Laufchallenge heraus, um damit ein Zeichen gegen Hunger in der Welt zu setzen.

Die angehenden Kauffrauen für Bürokommunikation Mara Niemann und Aileen van de Mötter überreichen den Spendencheck Melanie Tenbieg vom Tierheim Kranenburg.

Die Oberstufenschüler*innen des Ausbildungsberufes Kaufleute für Büromanagement haben im Rahmen ihrer Projektarbeit Desinfektionsflaschen hergestellt und verkauft. Das Geld haben sie dem Tierheim in Kranenburg gespendet. 

Anna Thomas und Oliver Simon haben fast 200 Stunden im Labor verbracht, um an ihrem Forschungsprojekt zu arbeiten.

Beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht haben drei Schüler*innen des Schülerforschungszentrums des Berufskollegs den 3. Platz erreicht. Die Jugendlichen untersuchten, inwiefern unsere Ernährungsweise unsere Stimmung beeinflusst bzw. Übergewicht...

Die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz fällt oft schwer. Die Arbeitsagentur bietet Hilfe.

Die Arbeitsagentur bietet vom 15.-18. März 2021 zahlreiche Vorträge und Online-Events zur Ausbildung. Ein Highlight: der Bewerbungsmappen-Check durch die Profis. 

Schülerinnen und Schüler im Beruflichen Gymnasium Freizeitsportleiter sind nicht nur selbst sportlich aktiv, sondern lernen vor allem, wie man andere beim Sport fordert und fördert.

Das Berufliche Gymnasium Freizeitsportleiter*innen begleitet Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Allgemeinen Hochschulreife. Neben dem Abitur erwerben sie nicht nur fachliches Wissen im Bereich Sport, sondern auch didaktische Kompetenzen....

Freuen sich schon auf die zukünftigen Finanz- und Versicherungsfachkräfte im Kreis: Hans-Josef Kuypers (Wirtschaftsförderung Kreis Kleve), Markus Kerst (Bildungsgangleiter), Silke Gorißen (Landrätin) und Peter Wolters (Schulleiter)

Ab dem kommenden Ausbildungsjahr übernehmen wir die schulische Ausbildung im Dualen Ausbildungsberuf der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen. Weite Wege für Auszubildende werden so vermieden, die Region gestärkt.

Landrätin Silke Gorißen, Dr. Oliver Locker-Grütjen, Präsident der Hochschule Rhein-Waal, Schulleiter Peter Wolters, und Prof. Dr. Ralf Klapdor, Dekan der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie, Hochschule Rhein-Waal (von links nach rechts) haben den Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Die Hochschule Rhein-Waal und das Berufskolleg unterzeichnen Kooperationsvertrag für Duales Studium

Die IHK Niederrhein unterstützt Schüler*innen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Die Niederrheinische Industrie und Handelskammer bietet im Frühjahr ein Online-Speed-Dating an, bei dem Schüler*innen und Ausbildungsbetriebe sich gegenseitig kennen lernen können.
Nutze deine Chance und melde dich an – in 3 Schritten zum...

Zeitzeugin Eva Weyl hat den Digitalunterricht mit ihren Erinnerungen an den Holocoust bereichert.

Ein Schüler der Fachoberschule Gesundheit & Soziales berichtet von einer Politikstunde der anderen Art.

Der digitale Workshop wurde mit Hilfe von iPads realisiert.

Die Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums für Ernährung nahmen am digitalen Workshop „Virus vs. Demokratie“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung teil. Ihre Erlebnisse schildern sie hier. 

Beratungslehrer Bernd Köhne führt jetzt Anmeldegespräch via Videokonferenz durch und hat damit gute Erfahrungen gemacht. Schüler*innen und Eltern sind auf dem heimischen Sofa oder Küchentisch oft entspannter.

Die Corona-Pandemie macht es den Schulen schwieriger, für sich zu werben. Auch wir mussten auf den Info-Tag im November verzichten. Informationen bieten wir nun digital an. Weiterhin finden aber individuelle Beratungen statt– das Herzstück unseres...

Weihnachten 2020 war vieles anders …

Es ist Dezember geworden - und damit beginnt der Countdown zum Abschluss dieses Coronajahres. Vieles ist dieses Jahr anders, natürlich auch der Advent und Weihnachten. Die Schulseelsorge bietet Anregungen.

Louis Joosten beim Zuschnitt der Seiten an der Formatkreissäge

Es mag verwundern zu hören, dass mitten in der Corona-Krise fünf Hotels eröffnen. So besonders wie diese Nachricht, sind aber auch die Gäste dieser Hotels: Wildbienen, Schmetterlinge und Florfliegen werden in Kürze in den selbst gebauten...

Vorstellung der Werkstücke aus der Berufsfachschule 1 und 2 Holztechnik des Berufskollegs Kleve. Die Schülerinnen und Schüler dieses einjährigen Bildungsganges erwerben viel berufspraktisches Wissen, aber auch einen höheren Schulabschluss.

Ganz und gar nicht auf dem Holzweg befinden sich unsere Werkstattlehrer aus dem Fachbereich Holztechnik, die in den vergangenen Tagen mit Kollegen anderer Berufskollegs zu einem ertragreichen Treffen zusammenkamen und Unterrichtsideen austauschten.

In der Dorfschule Keppeln sind diese jungen Maler*innen und Lackierer*innen feierlich und auf Abstand losgesprochen worden. Der Kreis Kleve ist nun um 22 Fachkräfte reicher.

Jetzt sind sie Gesellen: 22 Maler- und Lackierer*innen haben ihre Ausbildung im Maler- und Lackierer-Handwerk erfolgreich abgeschlossen. Wir haben die Lossprechungsfeier zusammengefasst. 

Dieses Schuljahr ist ein ganz besonders - die Corona-Pandemie führt auch bei uns zu Unruhe und ungewöhnliche Maßnahmen. Aus diesem Grund möchte die Schulleitung Dank sagen, Mut machen und für Flexibilität werben.   

Chemiestudent Eduard Schwarz ist für einen Vormittag zurück ins Berufskolleg Kleve gekommen, wo er im Beruflichen Gymnasium für Ernährung seine Allgemeine Hochschulreife erwarb.

Ein ehemaliger Schüler des Beruflichen Gymnasiums für Ernährung berichtete Abiturienten von seinen Erfahrungen mit dem Bewerbungsverfahren, den ersten Wochen als Student und den Prüfungen im Studium.

Stolz und glücklich haben sich die 18 Nachwuchskräfte der Friseur-Innung bei der Lossprechungsfeier hochleben lassen. Durch die Pandemie waren die letzten Monate der Ausbildung und die Abschlussprüfung für sie besonders aufregend.

18 Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung zum/zur Friseur/-in erfolgreich abgeschlossen.
 

Schulleiter Peter Wolters, Landrat Wolfgang Spreen und Polier Werner Lay (von links) unterm Richtkranz des zukünftigen MINT-Traktes

Insgesamt 50 Millionen Euro investiert der Kreis in Neu- und Umbau unserer Schule. Ein erster Meilenstein wurde jetzt gefeiert. 

Die Berufsschülerinnen und -schüler der Kaufmännischen Berufsschule haben in ihrer Projektarbeit über 300 Euro für die Behandlung kranker Kinder in Krisen- oder Kriegsgebieten gesammelt, die sie nun an die Organisation „Friedensdorf International“ übergeben haben.

Die angehenden Kaufleute für Büromanagement haben im vergangenen Schuljahr das Projektmanagement theoretisch und praktisch kennengelernt. In einer selbst organisierten Tombola haben die Berufsschüler Sach- und Geldspenden für Kinder in Not...

Sagredo – das Gewinnerstück. Den Schreibtisch hat Marieke Landgraf in ein Sideboard eingearbeitet, so dass er in jeder Wohnung einen Platz findet.

„Segredo“ - so heißt das Gesellenstück von Marieke Landgraf, das die Jury der Tischler-Innung des Kreises Kleve in diesem Jahr überzeugt hat. Ihr hochfunktionaler, moderner Schreibtisch findet Platz in jedem Raum. Auch der Innungsbeste der...

Sie hatten es dieses Jahr nicht leicht – kein reguläres Ende, verschobene Prüfungen, kein Abiball. Die 74 Abiturientinnen und Abiturienten der Beruflichen Gymnasien für Ernährung, Gesundheit und Wirtschaft haben dennoch einen feierlichen Abschluss...

Die drei Jahrgangsbesten der Höheren Handelsschule werden umrahmt von ihren stolzen Klassenlehrern und Bildungsgangleiter Michael Henke (ganz rechts).

Etwas später als üblich haben in diesem Jahr 65 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule ihre Fachhochschulreifezeugnisse (schulischer Teil) von ihren Klassenlehrern in Empfang nehmen dürfen.

Die Hochschule Niederrhein bietet wegen der Lage um Covid-19 ihre Studienberatung und Orientierungsveranstaltungen jetzt digital an.

Aktueller Hinweis: Digitale Orientierungsveranstaltung mit den Fachbereichen am 25.06.2020 von 14-17 Uhr.

Ein Teil des BK Kleve-STADTRADELN-Teams – Schulleiter Peter Wolters (links) fährt oft mit dem E-Bike zur Schule. Auch viele andere Kolleginnen und Kollegen steigen nun auf die Sättel.

Wir nehmen an der Aktion STADTRADELN im Kreis Kleve teil. Drei Wochen lang versuchen wir, so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad zu absolvieren. Das hilft nicht nur dem Klima, sondern auch der Gesundheit und gegen Langeweile.

Das Team „Fünfeck“ setzte erfolgreich auf die Aktien großer internationaler Firmen.

Fünf Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales haben beim Planspiel Börse den Sieg im Bezirk der Sparkasse Rhein-Maas errungen.

Schulseelsorger Markus van Berlo steht regelmäßig für Beratungsgespräche in persönlichen Notlagen bereit. Er sendet in der Corona-Zeit und für die anstehenden Prüfungen ein paar "Mutmacher to go":

Das Berufskolleg Kleve nimmt weiterhin Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21 an. „Auch wenn der Schulbetrieb jetzt noch nicht wie gewohnt stattfindet, werden wir natürlich auch im kommenden Schuljahr Schülerinnen und Schüler zum Berufsschul- oder...

Schulsozialarbeit, Seelsorge und unser Beratungs-Team stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung. Alle Kontaktangaben finden Sie hier.

Katja Dulige (links) und Gudrun Marcath-Winschuh (rechts) begleiteten die Berufschülerinnen und -schüler zur praktischen Prüfung im Rahmen des Ausbildungs-Wettbewerbes der Gastronomie.

Anfang März ist im Hotel Hohe Mark in Wesel der Titel „YOUNG STARS AWARD“ für Ausbildungsberufe im Gastgewerbe vergeben worden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Wettbewerbs hatten sich bereits durch eine theoretische Prüfung qualifiziert,...

Die Prüfungstermine sind mit allen Beteiligten abgestimmt. Sie gelten aber nur unter Vorbehalt: Das Schulministerium entscheidet Mitte April über die Fortsetzung des Unterrichts und der Abschlussprüfungen an den Schulen.

In der aktuellen Situation sollten wir nicht nur Abstand halten, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl stärken und uns gegenseitig Mut machen. Lesen Sie hier, was unsere Schüler/innen und Lehrer/innen im Moment bewegt.

Jetzt haben wir zum Beispiel Zeit, um die Kreidefarben wieder auszupacken und den Frühling zu genießen (Foto von Stefanie Daams).

In der aktuellen Situation sollten wir nicht nur Abstand halten, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl stärken und uns gegenseitig Mut machen.

In der Schulküche duftete es jede Woche wie in einer Bäckerei…

Die Auszubildenden im Beriech der Kinderpflege und Sozialassistenz haben zur Weihnachtszeit fleißig gebacken und mit dem Verkauf der Leckereien Geld gesammelt, das sie nun der Intensivstation der Frühgeborenen am Marien-Hospital in Witten...

30 Junggesellinnen und -gesellen der Innung Sanitär-Heizung-Sanitär haben jetzt ihre Gesellenbriefe erhalten. Drei Jahre lang wurden sie in Betrieben im Kreis Kleve ausgebildet und bei uns am Berufskolleg beschult.

Mit der traditionellen Lossprechungsformel sind die ehemaligen Auszubildenden der Innung Sanitär-Heizung-Klima im Kreis Kleve in den Gesellenstand erhoben worden. In der Gaststätte „Lindenstuben“ in Geldern feierten Sie den erfolgreichen Abschluss...

Diese sieben Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I und II haben am Azubi-Speed-Dating der IHK Niederrhein auf der Wasserburg Rindern teilgenommen.

Sieben Schülerinnen und Schüler der Abteilung Gesundheit & Ernährung nutzten die Chance, sich beim Speed-Dating der Niederrheinischen IHK über verschiedene Berufe zu informieren und die Ausbilderinnen und Ausbilder persönlich kennenzulernen. Hier...

 Turmbau mit Hindernissen – Nur wenn sie gemeinsam an der Kordel zogen, können die Bauklötzchen bewegt werden.

Unser Schulseelsorger Markus van Berlo hat für die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft & Verwaltung einen erlebnispädagogischen Projekttag gestaltet. 

29 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Freizeitsportleiter/in sind für eine Woche ins Skigebiet nach St. Johann gefahren, um dort die olympische Disziplin des alpinen Skirennens auszuprobieren.

Social Media