Mit Herz und Hand – Sozialassistent/-in gesucht

Können Sie sich vorstellen, mit Senioren einen Nachmittag zu gestalten, eine Rollstuhlfahrerin beim Einkauf zu begleiten oder ein Kind mit einer Lernbeeinträchtigung bei seinen Unterrichtsaufgaben zu unterstützen. Ja?! Dann sollten Sie sich jetzt bewerben!

Sozialassistentinnen und -assistenten arbeiten unter anderem in Seniorenheimen. Während der zweijährigen Ausbildung lernen sie nicht nur klassische Erkrankungen kennen, sondern auch Techniken, die den Arbeitsalltag erleichtern.

Sozialassistentinnen und -assistenten arbeiten unter anderem in Seniorenheimen. Während der zweijährigen Ausbildung lernen sie nicht nur klassische Erkrankungen kennen, sondern auch Techniken, die den Arbeitsalltag erleichtern.

Die schulische Ausbildung zum/r staatlich geprüften Sozialassistenten/-in am Berufskolleg Kleve startet im kommenden Schuljahr 2020. Sozialassistent/innen arbeiten nach zweijähriger Ausbildung z.B. in Seniorenheimen oder in Einrichtungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf unter Anleitung einer Fachkraft. In der zweijährigen Ausbildung absolvieren Sie in den verschiedenen Einrichtungen Praktika, um sich später für einen Bereich zu entscheiden. Im Unterricht werden die menschliche Entwicklung und auch klassische Erkrankungen wie zum Beispiel die Demenz besprochen.  Voraussetzung für die Aufnahme in den Bildungsgang ist ein Hauptschulabschluss nach Klasse 9. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer auf unserer Homepage.
Eine Onlineregistrierung ist auf unserer Homepage des Berufskollegs sofort möglich (Button: Anmeldung). Eine persönliche Anmeldung inklusive Beratungsgespräch erfolgt Anfang Februar in unserem Haus.
 

Text von Petra Schweizer
Abteilung Sozialwesen