Bildungsmöglichkeiten

... ohne Schulabschluss

Klassen mit Betriebspraktikum

Sie erwerben in einem Jahr den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und absolvieren an drei Tagen der Woche ein Betriebspraktikum, in dem Sie wichtige Kompetenzen für eine Berufsausbildung oder die Erwerbstätigkeit sammeln.

Hier gelangen Sie zu weiteren Infos!

Kontakt: thorsten.roelver@remove-this.berufskolleg-kleve.de
Flyer: Klassen mit Betriebspraktikum

Internationale Förderklassen

Für Schülerinnen und Schüler mit geringen Deutschkenntnissen gibt es in den Internationalen Förderklassen die Möglichkeit, in einem Jahr den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 zu erwerben. Eine Wiederholung ist möglich.
Für geflüchtete Jugendliche gilt eine Förderungsobergrenze von zwei Jahren.

Hier gelangen Sie zu weiteren Infos!

Kontakt: aytug.heper@remove-this.berufskolleg-kleve.de
Flyer: Internationale Förderklassen

Berufsschule

Auch während der Berufsausbildung können Sie einen Schulabschluss erlangen. Mit Abschluss des schulischen Teils in der Berufsausbildung erwerben Sie den Hauptschulabschluss. Am Berufskolleg Kleve werden in den Abteilungen Gesundheit, Technik, Agrarwirtschaft und Wirtschaft & Verwaltung mehr als 50 Ausbildungen angeboten. Die Anmeldung erfolgt über den Ausbildungsbetrieb.

Hier gelangen Sie zu weiteren Infos:

Weitere Infos:

Beratungsübersichten:

Ich habe....

Hier geht es zu den Erklärfilmen zum Berufskolleg.