Berufsschule Technische Berufe

  • Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Fundierte Ausbildung in Industrie und Handwerk
  • Eigenständigkeit und finanzielle Unabhängigkeit
  • Moderne Ausstattung für den praxisnahen Unterricht

Die Vielfalt des Berufskollegs Kleve spiegelt sich auch in der Auswahl der Ausbildungsberufe im dualen System wider. So können Sie in der Abteilung Technik des Berufskollegs Kleve zwischen 21 Ausbildungsberufen wählen. Zusammen mit unseren dualen Partnern ermöglichen wir Ihnen eine zukunftsorientierte und moderne Ausbildung in Ihrem Wunschberuf.

Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb; ein Schulabschluss ist keine Voraussetzung für die Einschulung Abschlüsse: Berufsabschluss; optional auch Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Ausbildungsbetriebe
Abschlüsse:
Berufsabschluss; optional auch Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über die Ausbildungsbetriebe

Die Abschlüsse

Mit dem Berufsabschluss erwerben die Schülerinnen und Schüler einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschluss. Sie können aber auch den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erhalten, wenn sie eine Berufsabschlussnote von mindestens 3,0 erreichen, die Berufsabschlussprüfung bestanden haben und die für den mittleren Schulabschluss notwendigen Englischkenntnisse nachweisen. Die Englischkenntnisse können in einem Abendkurs (80 h) am Berufskolleg Kleve erworben werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, während der Ausbildungszeit die Fachhochschulreife zu erlangen. Dieses Zusatz-angebot findet in Abendschulform einmal wöchentlich statt und endet mit der Fachhochschulreifeprüfung.

Die Ausbildungsberufe

Am Berufskolleg Kleve kann der schulische Teil folgender Ausbildungsberufe absolviert werden:

  • Bauzeichner (3 Jahre): Hier kann zwischen den Fachrichtungen Architektur, Ingenieurbau oder Tief-, Straßen- und Landschaftsbau gewählt werden.
  • Elektro-Industrie (3,5 Jahre): Elektroniker/-in für Betriebstechnik oder für Geräte und Systeme
  • Elektro-Handwerk (3,5 Jahre): Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
  • Holztechnik (3 Jahre): Tischler/-in, Holzmechaniker/-in Möbel und Innenausbau
  • Kfz-Technik (3,5 Jahre): Kraftfahrzeugmechatroniker/-in (Personenkraftwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorradtechnik, System- und Hochvolttechnik, Karosserietechnik)
  • Land- und Baumaschinentechnik (3,5 Jahre): Land- und Baumaschinentechnik Mechatroniker/-in
  • Maler: Maler/-in und Lackierer/-in Gestaltung und Instandhaltung (3 Jahre), Bauten- und Objektbeschichter/-in (2 Jahre)
  • Metall-Industrie: Industrie-mechaniker/-in (3,5 Jahre), Werkzeugmechaniker/-in (3,5 Jahre), Maschinen- und Anlagenführer/-in (2 Jahre)
  • Metall-Handwerk: Metallbauer/-in Fachrichtung Konstruktionstechnik (3,5 Jahre), Metallwerker/-in (2 Jahre), Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Konstruktionstechnik (2 Jahre), Metallbauer/-in Fachrichtung Nutzfahrzeugbau/Fahrzeugkonstruktionstechnik (3,5 Jahre) - Mechatronik (3,5 Jahre): Mechatroniker/-in (Industrie)
  • Sanitär (3,5 Jahre): Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Kontakt:

Die Wahl des passenden Ausbildungsberufs fällt oft nicht leicht.
Für Ihre Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Herr Kersten, christian.kersten@remove-this.berufskolleg-kleve.de

Kontakt:

Die Wahl des passenden Ausbildungsberufs fällt oft nicht leicht.
Für Ihre Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Herr Kersten,
christian.kersten@
berufskolleg-kleve.de

Dieser Inhalt als Flyer:

Berufsschule Technische Berufe