Berufliches Gymnasium Gesundheit

  • Allgemeine Hochschulreife + berufliche Kenntnisse im medizinisch-gesundheitlichen Bereich = optimale Voraussetzung für ein Studium oder eine Ausbildung
  • Ein medizinisch-gesundheitlicher Schwerpunkt im gesamten Fächerkanon
  • Tiefgreifende Einblicke in die Anatomie und Physiologie des Körpers
  • Zusammen zum Abitur in einer festen Klassengemeinschaft

Das Berufskolleg Kleve ist mit seinem Oberstufenzentrum ein idealer Bildungsort für Schülerinnen und Schüler, die schon auf dem Weg zum Abitur zusätzliche studien- und berufsorientierte Qualifikationen erwerben wollen. Damit schaffen sie sich eine hervorragende Ausgangsposition für einen erfolgreichen Einstieg ins Studium oder einen attraktiven Ausbildungsplatz.

Zugangsvoraussetzungen:
Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk bzw. die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe
Berufsbezogener Lernbereich:
Gesundheit, Biologie, Psychologie, Biochemie, Mathematik, Englisch, Niederländisch
Berufsübergreifender Lernbereich:
Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre/Erziehungswissenschaften,Sport
Differenzierungsbereich:
Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre/Erziehungswissenschaften, Sport

In drei Jahren zum Abitur

Wenn Sie Schülerin oder Schüler am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit werden, haben Sie nach drei Jahren nicht nur das Abitur in der Tasche. Sie erwerben parallel berufliches Fachwissen und sammeln erste berufliche Erfahrungen. Von Beginn an warten im fünfstündigen Leistungskursfach Gesundheit interessante fachspezifische Inhalte und Aufgaben. Ausgehend von der ausführlichen Bearbeitung der Anatomie und Physiologie der Organsysteme werden gesellschaftlich relevante Erkrankungen betrachtet. Die Leistungskurse Gesundheit und Biologie sowie das Grundkursfach Biochemie stellen den naturwissenschaftlichen Schwerpunkt des Bildungsganges heraus. Insbesondere das Fach Psychologie bietet hier eine sinnvolle Ergänzung zu den Unterrichtsinhalten der Leistungskurse.  

Wissen und Kompetenzen

Durch vielfältige Verknüpfungen aller Unterrichtsfächer und wechselseitige Bezüge erwerben Sie ein umfassendes Fachwissen. Indem Sie Informationen systematisch beschaffen, verantwortungsvoll auswerten und nutzen, erlernen Sie zudem Arbeitstechniken, die Sie in die Lage versetzen, wissenschaftlich in einem Hochschulstudium – gleich welcher Richtung – zu arbeiten.

Ausstattung und Angebote

Profitieren Sie von der modernen technischen Ausstattung: Die naturwissenschaftlichen Fachräume ermöglichen die Durchführung von z. B. Sezierungen, Blutgruppenanalysen sowie Experimenten. Wir bieten zusätzlich zum regulären Unterricht ein Differenzierungsangebot mit z. B. Musik, Design oder Sport (Übungsleiterschein). Am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit lernen Schülerinnen und Schüler im festen Klassenverband. Die Jahrgangsstufenleitungen beraten und begleiten Sie bis zum Abschluss der Abiturprüfung.

Perspektiven

Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit führt zur Allgemeinen Hochschulreife, die zum Studium in jedem beliebigen Studiengang berechtigt. In besonderer Weise sind Sie jedoch auf das Berufsfeld Gesundheit vorbereitet: z. B. auf ein medizinisches, pharmakologisches, gesundheitsökonomisches oder psychologisches Studium. Auch für eine Berufsausbildung im Gesundheitswesen wird hier eine fundierte Grundlage geschaffen.

Kontakt:

Die Wahl des besten Weges zum Abitur fällt oft nicht leicht.
Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Frau Laakmann, sabrina.laakmann@remove-this.berufskolleg-kleve.de
Frau Lörper, dagmar.loerper@remove-this.berufskolleg-kleve.de

Kontakt:

Die Wahl des besten Weges zum Abitur fällt oft nicht leicht.
Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Frau Laakmann,
sabrina.laakmann@
berufskolleg-kleve.de

Frau Lörper,
dagmar.loerper@
berufskolleg-kleve.de

Dieser Inhalt als Flyer:

Berufliches Gymnasium Gesundheit