Di 27.02.2018

2. Platz im Logistik-Wettbewerb

Zu den Aufgaben gehörte auch das intelligente Kommissionieren, Verpacken und Verladen von Bierkästen.

Bild vergrößern

Zu den Aufgaben gehörte auch das intelligente Kommissionieren, Verpacken und Verladen von Bierkästen.

Auszubildende Carolin Graffweg und ihr Team haben die Aufgaben beim Logistik-Wettbewerb der "Ler(n)enden Euregio" mit Bravour gemeistert und sicherten sich einen tollen zweiten Platz.

Bild vergrößern

Auszubildende Carolin Graffweg und ihr Team haben die Aufgaben beim Logistik-Wettbewerb der "Ler(n)enden Euregio" mit Bravour gemeistert und sicherten sich einen tollen zweiten Platz.

Während zwei Auszubildende (Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“) und zwei Lehrkräfte den Messestand betreuten, nahmen zwei weitere Auszubildende an einem Logistik-Wettbewerb der „Ler(n)enden Euregio“ teil. Bei diesem Wettbewerb traten gemischte Teams bestehend aus Auszubildenden von rund zehn deutschen Berufskollegs und sieben niederländischen ROCs (Regionale Opleidingen Centra) gegeneinander an. Zu den Aufgaben gehörten Geschicklichkeit im Umgang mit Flurfördergeräten, das Kommissionieren, Verpacken und Verladen von Waren sowie eine Tourenplanung. Das beste Team wurde am Ende des zweiten Messetags mit Pokalen geehrt. Carolin Graffweg, eine Auszubildende unseres Berufskollegs, erreichte mit ihrem Team einen hervorragenden zweiten Platz -  ein toller Erfolg.
Am Messestand wurden Informationen zu den an unserem Berufskolleg beheimateten kaufmännischen Ausbildungsberufen sowie möglichen Zusatzqualifikationen, insbesondere der im Sommer erfolgreich gestarteten Fachschule für Wirtschaft, angeboten.

Text und Fotos: Thorsten Dahms,
Abteilung Wirtschaft und Verwaltung