Beschreibung der Beratungstätigkeit

Die Beratungslehrer(innen) im Bereich GuPiS (Gesundheitsförderung und Präventionsarbeit in der Schule) unterstützen das Konzept der gesundheits-fördernden Schule sowie ein gesundheitsbezogenes Schulentwicklungs-programm.  Sie informieren und beraten Schüler(innen), Eltern, Kolleg(inn)en und die Schulleitung bei Fragen und Problemen zum Thema „Gesunde Schule“.

Hierzu gehören die Bereiche: 

Die Beratungslehrer(innen) koordinieren schulintern vereinbarte Projekte. Sie wirken bei Bedarf unterstützend mit. In konkreten Beratungsfällen auffälliger Schüler(innen) bieten sie den Kolleg(inn)en und der Schulleitung ihre Hilfe bei der Koordination, Planung und Durchführung der erforderlichen Maßnahmen an und stellen, wenn notwendig, den Kontakt auch zu außerschulischen Beratungsstellen her. Seit 2008 ist auch für uns  innerhalb der Schule unsere Sozialarbeiterin K. Reinhard erste Ansprechpartnerin. (2006 - 2007 C. Lueger)

In den unterschiedlichen Abteilungen der Schule unterstützen folgende Kolleginnen und Kollegen die Arbeit der Gruppe GuPiS:

Ahmadzei, M. Feldmann, J.
Basten, G. van Laakmann, S.
Beckert-Vranken, M. Ramacher, N.
Daams, S. Reinhard, K.
Eberhard, S. Schweizer, P.
Elsweier, A. Valks, E.