ECDL – Der Europäische Computer-Führerschein

Berufskolleg Kleve als Trainings- und Prüfungszentrum für den ECDL (European Computer Driving Licence)

Seit einigen Jahren bietet unsere Schule ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich auf die externen Prüfungen zum ECDL (Europäischer-Computer-Führerschein) vorzubereiten.
Dies geschieht wöchentlich am Dienstag in der 8./9. Std. im Trainings- und Prüfungsraum 1.61.
In Zusammenarbeit mit unserem Verein zur Förderung der Berufsbildung e.V. ist unsere Schule als Trainings- und Prüfungszentrum seit dem 01.09.2002 anerkannt.

Dieses ist für alle Schüler der Vollzeitschulen eine große Chance, da diese Abschlüsse europaweit von den Unternehmen anerkannt sind. Da viele Prüfungsinhalte bereits in unseren Unterricht integriert sind, verfügen sie bereits über ein entsprechendes Grundwissen, das an den Trainingstagen speziell auf die externe Prüfungen bezogen vertieft und erweitert werden soll. 

Im Einzelnen geht es um folgende Inhalte

  • Modul 1 - Grundlagen der Informationstechnologie (IT/ICT)
  • Modul 2 - Betriebssysteme
  • Modul 3 - Textverarbeitung
  • Modul 4 - Tabellenkalkulation
  • Modul 5 - Datenbanken
  • Modul 6 - Präsentationen
  • Modul 7 - Internet und Kommunikation
  • Modul IT Sicherheit
  • Modul Bildbearbeitung

Die Prüfungen werden online am PC abgehalten und extern ausgewertet. 

Nur unseren Schülern, nicht externen Personen, können wir stark ermäßigte Prüfungsgebühren anbieten: 

Sie müssen einmalig eine "Grundkarte" erwerben:

30 EUR

Je Modul (mindestens 4):

15 EUR

Der ECDL wird den Eintritt ins Berufsleben erleichtern bzw. die Möglichkeiten im Berufsleben verbessern; er erscheint daher als eine sehr gute Investition in die Zukunft.

gez. Brinkmann
(Leiterin des Prüfungszentrums ECDL am BK Kleve)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ecdl.de